Willkommen auf STADTCAFé.DE

stadtcafé.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Café

Startseite > Café

Wissenswertes zum 15.10.

1.Geburtstag: Hoimar von Ditfurth (+ 01.11.1989) - Autor
Die ZDF Serie "Querschnitte" war eine der populärwissenschaflichen Serien des gelernten Neutrologen..
2.Todestag: Joseph Offenbach (* 28.12.1922) - Schauspieler
Er war der Mann der "Mutter der Nation" (Inge Meysel) in "Die Unverbesserlichen".
3.Todestag: Friedrich Ludwig Jahn (* 11.08.1824) - Pädagoge
"Frisch, fromm, fröhlich, frei". Er übernahm die Turnbewegung von seinem Lehrer GutsMuths. Sein politisches Streben führte ihn letztlich in die Frankfurter Nationalversammlung.
4.Geburtstag: Götz Otto (* 11.08.1824) - Schauspieler
Der blonde Hüne sieht so aus, wie sich das Ausland deutsche Bösewichte gern vorstellt ("Der Morgen stirbt nie").
5.Geburtstag: Günther Oettinger (* 11.08.1824) - Politiker
Ministerpräsident in Baden-Württemberg, 2010 ging er zur EU. Seitdem hatte er viele Gelegenheiten, Englisch zu sprechen.
6.Geburtstag: Chris Andrews (* 11.08.1824) - Sänger, Komponist
Er war 1965 der "Yesterday Man".
7.Geburtstag: Hoimar von Ditfurth (+ 01.11.1989) - Autor
Der gelernte Neurologe produzierte viele populärwissenschaftliche Sendungen, so auch die ZDF-Serie "Querschnitte".
8.Geburtstag: John Kenneth Galbraith (+ 29.04.2006) - Ökonom
Er warnte davor, dass der Staat immer ärmer und die Privatiers immer reicher werden.
9.Geburtstag: Hermann Abs (+ 05.02.1994) - Bankier
Seit 1938 im Vorstand der Deutschen Bank, war er nach dem Krieg Berater der Bundesregierung und ab 1957 wieder bei der Deutschen Bank - als Vorstandssprecher.
10.Todestag: Joseph Offenbach (* 28.12.1922) - Schauspieler
Er war der Mann der "Mutter der Nation" (Inge Meysel) in "Die Unverbesserlichen".
11.Todestag: Joseph Offenbach (* 28.12.1922) - Schauspieler
Er war der Mann der "Mutter der Nation" (Inge Meysel) in "Die Unverbesserlichen".
12.Todestag: Joseph Offenbach (* 28.12.1922) - Schauspieler
Er war der Mann der "Mutter der Nation" (Inge Meysel) in "Die Unverbesserlichen".
13.Todestag: Joseph Offenbach (* 28.12.1922) - Schauspieler
Er war der Mann der "Mutter der Nation" (Inge Meysel) in "Die Unverbesserlichen".
14.Geburtstag: Heide Keller (* 28.12.1922) - Schauspielerin
36 Jahre lang reiste sie als Chefhostess Beatrice von Ledebur auf dem "Traumschiff". Sie schrieb zu einer Folge auch das Drehbuch, unter dem Pseudonym Jacques Dueppen.
15.Geburtstag: Lee Iacocca (+ 02.07.2019) - Automanager
Der Amerikaner gilt als Schöpfer des Ford Mustang, bewahrte Chrysler Ende der 70er vor der Pleite. Sein Gehalt kürzte er damals auf einen Dollar im Jahr.
16.Geburtstag: Mario Puzo (+ 02.07.1999) - Schriftsteller
Er schrieb den Roman "Der Pate" und schlug Marlon Brando für den Film vor. Eigene Mafia-Erfahrungen hatte er nicht.
17.Geburtstag: Friedrich Nietzsche (+ 25.08.1900) - Philosoph
"Wenn du zum Weibe gehts, vergiß die Peitsche nicht." Das hat das Muttersöhnchen so nicht gesagt,und das alte Weib im "Zarathustra" sah es eher ironisch.
18.Gedenk- & Feiertag: Tag des weißen Stockes

Heute werben Regierungen und Organisationen um mehr Verständnis für sehbehinderte und blinde Menschen. Bei Veranstaltungen wird auf ihre Alltagsprobleme hingewiesen.

Der mittlerweile internationale Aktionstag wurde 1964 in den USA ins Leben gerufen. US-Präsident Lyndon B.Johnson übergab damals in einem symbolischen Akt weiße Stöcke an Blinde. Das Hilfsmittel gibt es seit 1931. Es soll Sehbehinderten ermöglichen, sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen.

.
19.Gedenk- & Feiertag: Welttag der Landfrauen

Der Tag erinnert daran, dass Frauen in vielen Ländern der Welt mit Feldarbeit ihre Familien ernähren und die Nahrungsmittelproduktion für alle sichern. In weiten Teilen Afrikas, Asiens und der Karibik erwirtschaften sie den Großteil der Ackerbau-Produkte.

Landfrauen machen mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung aus. Oft haben sie weder Zugang zu Besitz noch zu Bildung. Die Idee zu dem Tag kam 1995 bei der Weltfrauenkonferenz in Peking auf. Mehr als 100 Länder beteiligen sich.

.
20.Gedenk- & Feiertag: Welttag des Händewaschens

Kinder, Eltern und Lehrer setzen sich in aller Welt für eine bessere Hygiene im Alltag ein. Laut UNICEF reduziert das Händewaschen mit Seife das Risiko von Durchfallerkrankungen um mehr als 40 Prozent und von Atemwegsinfektionen um fast ein Viertel. An solchen Erkrankungen sterben weltweit jährlich 3,5 Millionen Kinder unter 5 Jahren.

Schätzungen zufolge denkt nicht einmal jeder Dritte ans Händewaschen nach dem Toilettengang, vor der Essenszubereitung oder nach dem Wickeln von Babys..

21.Gedenk- & Feiertag: Tag des weißen Stockes

Heute werben Regierungen und Organisationen um mehr Verständnis für sehbehinderte und blinde Menschen. Bei Veranstaltungen wird auf ihre Alltagsprobleme hingewiesen.

Der mittlerweile internationale Aktionstag wurde 1964 in den USA ins Leben gerufen. US-Präsident Lyndon B.Johnson übergab damals in einem symbolischen Akt weiße Stöcke an Blinde. Das Hilfsmittel gibt es seit 1931. Es soll Sehbehinderten ermöglichen, sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen.

.
22.Gedenk- & Feiertag: Welttag der Landfrauen

Der Tag erinnert daran, dass Frauen in vielen Ländern der Welt mit Feldarbeit ihre Familien ernähren und die Nahrungsmittelproduktion für alle sichern. In weiten Teilen Afrikas, Asiens und der Karibik erwirtschaften sie den Großteil der Ackerbau-Produkte.

Landfrauen machen mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung aus. Oft haben sie weder Zugang zu Besitz noch zu Bildung. Die Idee zu dem Tag kam 1995 bei der Weltfrauenkonferenz in Peking auf. Mehr als 100 Länder beteiligen sich.

.
23.Gedenk- & Feiertag: Welttag des Händewaschens

Kinder, Eltern und Lehrer setzen sich in aller Welt für eine bessere Hygiene im Alltag ein. Laut UNICEF reduziert das Händewaschen mit Seife das Risiko von Durchfallerkrankungen um mehr als 40 Prozent und von Atemwegsinfektionen um fast ein Viertel. An solchen Erkrankungen sterben weltweit jährlich 3,5 Millionen Kinder unter 5 Jahren.

Schätzungen zufolge denkt nicht einmal jeder Dritte ans Händewaschen nach dem Toilettengang, vor der Essenszubereitung oder nach dem Wickeln von Babys..

24.historischer Tag
Die Raumsonde "Cassini-Huygens" startet Richtung Saturn.
25.historischer Tag
Der Präsident der UdSSR, Gorbatschow, wird mit dem Friedensnobelpreis geehrt.
26.historischer Tag
Bundeskanzler Adenauer tritt von seinem Amt zurück.
27.historischer Tag
Die Sowjetunion nimmt diplomatische Beziehungen mit der provisorischen DDR-Regierung auf.
28.historischer Tag
NS-Politiker Göring begeht einen Tag vor seiner geplanten Hinrichtung Selbstmord.
29.historischer Tag
Der Film "Der große Diktator" von und mit Charlie Chaplin läuft an.
30.historischer Tag
Der französische Offizier Dreyfus wird wegen Spionage verhaftet.
31.historischer Tag
Der Schnellsegler "Deutschland" eröffnet den transatlantischen Liniendienst Hamburg - New York.
32.historischer Tag
Die Türken geben die fast einmonatige Belagerung Wiens auf.
33.historischer Tag
Airbus liefert in Toulouse den ersten Super-Airbus A380 aus.
34.historischer Tag
Friedensnobelpreis für Nelson Mandela und Frederik de Klerk.
35.historischer Tag
"Tag M": In zahlreichen US-Staaten protestieren Millionen Menschen gegen den Vietnamkrieg.
36.historischer Tag
US-Spionagefotos belegen: Sowjetische Mittelstreckenraketen sind auf Kuba stationiert.
37.historischer Tag
Uraufführung des Staudte-Films "Die Mörder sind unter uns".
38.historischer Tag
2.Weltkrieg: Braunschweig wird durch britische Bombardierungen zu fast 90 % zerstört.
39.historischer Tag
Tänzerin Mata Hari wird in Frankreich wegen des Vorwurfs der Spionage für Deutschland hingerichtet.
40.historischer Tag
Die Bauarbeiten am Kölner Dom werden für beendet erklärt.
41.historischer Tag
Die Universität Innsbruck wird gegründet.
42.historischer Tag
Die Türken geben die fast einmonatige Belagerung Wiens auf.
43.Geburtstag: Mario Puzo (+ 02.07.1999) - Schriftsteller
Berühmt wurde er durch den Roman "Der Pate" und die Verfilmungen von Francis Ford Coppola.
44.Geburtstag: Hoimar von Ditfurth (+ 01.11.1989) - Autor
Die ZDF Serie "Querschnitte" war eine der populärwissenschaflichen Serien des gelernten Neutrologen..
45.Geburtstag: Italo Calvino (+ 19.09.1996) - Schriftsteller
Viele Werke des gebürtigen Kubaners gehören in Italien heute zum Kanon.
46.Todestag: Fritz Haller (* 23.10.1924) - Möbeldesigner
Das Stahlrohrmöbelsystem des Schweizers steht in unzähligen Arztpraxen und Rechtsanwaltskanzleien.
47.Todestag: Joseph Offenbach (* 28.12.1904) - Schauspieler
Er war der Mann der "Mutter der Nation" (Inge Meysel) in "Die Unverbesserlichen".
48.Todestag: Henny Porten (* 07.01.1890) - Schauspielerin
Große Namen wie Emil Jannings, Ernst Lubitsch und Leopold Jessner begleiten die Filmkarriere des Stummfilm-Stars.
49.Todestag: Friedrich Ludwig Jahn (* 11.08.1778) - Pädagoge
"Frisch, fromm, fröhlich, frei". Er übernahm die Turnbewegung von seinem Lehrer GuthsMuths. Sein politisches Streben führte ihn letztlich in die Frankfurter Nationalversammlung.
50.Geburtstag: Heribert Meisel (+ 31.10.1984) - Sportjournalist
Markenzeichen des unterhaltsam und fachkundig kommentierenden Österreichers: der Schrei "Tor-Toor- Tooor!" Er moderierte das 1."Aktuelle Sportstudio".
51.Geburtstag: Hoimar von Ditfurth (+ 01.11.2002) - Autor
Der gelernte Neurologe produzierte viele populärwissenschaftliche Sendungen, so auch die ZDF-Serie "Querschnitte".
52.Geburtstag: Vitus B.Dröscher (+ 09.11.2017) - Naturpublizist
Er schrieb über die Klugheit von Schlangen und wie Tiere Familienprobleme lösen. Viele Zeitungen und Magazine schätzten seine Kolumnen.
53.Geburtstag: Benno Ohnesorg (+ 02.06.1987) - Student
Er wollte Gymnasiallehrer werden. Sein gewaltsamer Tod während des Schah-Besuchs radikalisierte die Studentenbewegung in der Bundesrepublik.
54.Geburtstag: Benno Ohnesorg (+ 02.06.1987) - Student
Er wollte Gymnasiallehrer werden. Sein gewaltsamer Tod während des Schah-Besuchs radikalisierte die Studentenbewegung in der Bundesrepublik.
55.Geburtstag: Benno Ohnesorg (+ 02.06.1987) - Student
Er wollte Gymnasiallehrer werden. Sein gewaltsamer Tod während des Schah-Besuchs radikalisierte die Studentenbewegung in der Bundesrepublik.
56.Todestag: Marie Dubois (* 12.01.1937) - Schauspielerin
Die Französin machte sich mit Filmen wie "Schießen Sie auf den Pianisten" und "Jules und Jim" einen Namen.
57.Todestag: Samuel Fischer (* 24.12.1859) - Verleger
Henrik Ibsen war 1887 der 1.Autor in seinem neu gegründeten Verlag. Dann kamen Zola, Tolstoi, Hauptmann, Hesse....